+49 341 6866-0 info.leipzig@victors.de COVID-19-INFO

Gästebewertungen 87,7%

Zimmer buchen
Haben Sie einen Firmen- oder Gruppencode?
  • Nikolaikirche und Thomaskirche mit Blick auf den bunten Ziergarten im Vordergrund und herbstlichen Laubbäumen in der linken Hälfte der Aufnahme

Nikolaikirche und Thomaskirche

Es gibt zwei Kirchen, die man direkt mit Leipzig in Verbindung bringt: die Nikolai- und die Thomaskirche. Die über 850 Jahre alte Nikolaikirche spielte historisch immer wieder eine wichtige Rolle. Die in der Innenstadt liegende Thomaskirche ist die Heimat des bekannten Thomanerchores.

In der Nikolaikirche fand im Jahr 1539 der erste offizielle Gottesdienst in Leipzig statt und damit die Einführung der Reformation. Auch in den folgenden Jahrhunderten war sie historisch bedeutsam, z.B. 1723, als Johann Sebastian Bach zum "Director musices" der Stadt Leipzig wurde und viele seiner Werke in der Nikolaikirche uraufführte. Bis heute ist die Kirche ein wichtiges Wahrzeichen der Stadt - so wie auch die Thomaskirche.

Die Thomaskirche ist die Heimat des berühmten Thomanerchores, der die älteste kulturelle Einrichtung der Stadt Leipzig ist. Die Konzerte des Chores erfreuen sich größter Beliebtheit. In der Kirche fand auch Johann Sebastian Bach seine letzte Ruhestätte. Im Jahr 2000 wurde eine riesige Bach-Orgel eingebaut.


Beide Kirchen können von Besuchern besucht und besichtigt werden.


 

Nikolaikirche, Thomaskirche

Nikolaikirchhof 3, Thomaskirchhof 18
04109 Leipzig

Haben Sie schon eine Unterkunft?

Zimmer buchen

Newsletter abonnieren

Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, über die Abmelde-Funktion im Newsletter selbst oder durch eine formlose E-Mail.

Victor's Affiliate ProgrammNewsletterAGBDatenschutzImpressumSitemap