+49 1805 115114 info@victors.de
Zimmer buchen
Haben Sie einen Firmen- oder Gruppencode?

Zentrales System für eine dezentrale Nutzung: Victor's Residenz-Hotels nutzen ab sofort Cloud-basierte Softwarelösung von Oracle

03.09.2019

Technisch auf dem neuesten Stand: Die Victor's Residenz-Hotels investieren mit der Implementierung von Oracle Simphony in eine innovative Software, die die Arbeitsabläufe insbesondere im Bereich Kassensysteme und Warenwirtschaft optimiert. Das System schafft mit seinen cloud-basierten Lösungen zudem beste Voraussetzungen, um Gästebedürfnisse entsprechend zu bedienen.

Saarbrücken, 3. September 2019 (w&p) – Technisch auf dem neuesten Stand: Die Victor's Residenz-Hotels investieren mit der Implementierung von Oracle Simphony in eine innovative Software, die die Arbeitsabläufe insbesondere im Bereich Kassensysteme und Warenwirtschaft optimiert. Das System schafft mit seinen cloud-basierten Lösungen zudem beste Voraussetzungen, um Gästebedürfnisse entsprechend zu bedienen.

Effizientere Backoffice- und Point of Sale-Prozesse
Das System „Oracle Hospitality Simphony" ist eine der führenden Plattformen für das Hospitality-Management für verschiedenste Gastronomiekonzepte. Die Software, die sowohl mobile als auch Cloud-basierte Lösungen anbietet, beinhaltet Point of Sale- und Backoffice-Funktionen von der Bestandsverwaltung bis hin zum Inventurmanagement. Die Vorteile der Software liegen in der Zentralität des IT-Systems für alle Abläufe und in der gleichzeitig unternehmensweit dezentralen Nutzung des Systems. Innovativ sind zudem die von Oracle angebotenen Lösungen, welche die Berührungspunkte mit dem Gast verbessern und so eine noch personalisierte Gästebedienung ermöglichen.

Mehrwert auch für den Mitarbeiteraustausch
Die Software lässt mobiles Arbeiten dank der Cloud-Lösung zu und erleichtert Bestellprozesse dank technischer Schnittstellen zu den Lieferanten. Das gleiche Handling sämtlicher Kassen in allen Hotels mit dem einheitlichen System von Oracle wird auch den internen Mitarbeiteraustausch vereinfachen, da keine Hemmschwellen gegenüber fremden Systemen mehr überwunden werden müssen. Birgit Winter, Geschäftsführerin Victor's Residenz-Hotels, zieht eine erste positive Bilanz zur Nutzung: „Die Victor's Residenz-Hotels haben ihr Kassen- und Warenwirtschaftssystem den Anforderungen der Zeit angepasst. Wir sind mit der neuen und innovativen Software von Oracle sehr zufrieden und freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem Partner, der zu den führenden Dienstleistern in der Branche gehört."

Über die Victor's Residenz-Hotels:
Gastlichkeit made in Germany: Seit 1996 betreibt die Victor's Group Hotels von der Komfort- bis zur Luxusklasse unter der Marke Victor's Residenz-Hotels. Aktuell zählen in Deutschland 13 Häuser mit insgesamt 1.642 Zimmern und etwa 800 Mitarbeitern zur Gruppe, die sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisende anspricht. Die Standorte sind vielseitig und reichen von Metropolen wie Berlin oder München über beliebte Städtedestinationen wie Erfurt oder Leipzig bis hin zu den Weinbergen an der Mosel. Im Saarland sind gleich fünf Hotels der Gruppe angesiedelt. Gemeinsam ist allen Häusern, die zwischen drei Sternen und der Kategorie Fünf-Sterne-Superior klassifiziert sind, der persönliche Service ebenso wie die stilvolle Einrichtung mit viel Liebe zum Detail. Mehr Informationen unter www.victors.de.

Mit einem eigenständigen Internetauftritt präsentiert sich das Victor's Portugal Malveira-Guincho, eine luxuriöse Villenanlage, die nur 25 Kilometer von Lissabon entfernt liegt und seine Gäste mit 20 Casas sowie sechs freistehenden Villen mit Privatpools empfängt. Mehr Informationen unter www.victors-portugal.de.

Victor's Affiliate ProgrammNewsletterAGBDatenschutzImpressumSitemap