GreenSign-zertifizierte VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS planen weitere Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit

victors logo
Zimmer buchen

Grün denken, umweltbewusst handeln

GreenSign-zertifizierte VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS planen weitere Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit

Berlin, 22. November 2022 (w&p) – Von Fledermausnistkästen über eigene Kräutergärten bis zur Verwendung von wiederverwertbaren Produkten: Die VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS haben sich in allen Bereichen umweltfreundliches Handeln auf die Fahne geschrieben. Um ihre Nachhaltigkeitsleistungen auf den Prüfstand zu stellen, durchlief die Hotelgruppe den Zertifizierungsprozess von GreenSign. Dieser ist vom weltweit bekannten Globalen Rat für nachhaltigen Tourismus, dem GSTC anerkannt. Das Ergebnis: 13 Hotels erhielten Zertifizierungen auf Level 3, eines erreichte sogar Level 4. Um das nächst höhere Level zu erzielen und somit Nachhaltigkeit zum Wohle des Gastes und der Umwelt mehr denn je aktiv zu leben, sind weitere Maßnahmen in Planung oder werden bereits seit der Zusammenarbeit mit GreenSign erfolgreich umgesetzt.

Gäste plädieren für grünes Handeln

Nicht nur die VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS selbst, sondern auch ihre Gäste gehen immer bewusster mit dem Thema Nachhaltigkeit um und berücksichtigen diesen Aspekt bei ihrer Buchungsentscheidung. Für viele Freizeit- und auch Businesskunden ist die GreenSign-Zertifizierung zu einem wichtigen Kriterium bei der Wahl ihres Gastgebers geworden und sie begrüßen die damit verbundenen Maßnahmen der Hotels ausdrücklich. Zudem reagiert VICTOR’S auf das veränderte Anreiseverhalten der Gäste und möchte die Verfügbarkeit von Ladestationen für E-Autos perspektivisch noch weiter ausbauen.

Bienen, Käfer und Fledermäuse willkommen

Die biologische Vielfalt, deren Schutz und die nachhaltige Nutzung der Natur sind für die VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS eine Herzensangelegenheit. Neben dem Anbringen von Fledermausnistkästen, dem Aufstellen von Insekten- oder Bienenhotels steht bei einigen Häusern auch die Anlage eines Bienenbuffets – einem Wildblumenbeet in der Außenanlage – auf dem Plan. Viele Köche bewirtschaften bereits hoteleigene Kräutergärten, Hochbeete sollen hinzukommen. Somit stammen viele Erzeugnisse bereits aus dem heimischen Hotelgarten. Für weitere Produkte möchten die Hotels soweit möglich mit regionalen Lieferanten zusammenarbeiten. Dabei wird stärker als zuvor auf die Nachhaltigkeit der Betriebe sowie auf Bio-Produkte wert gelegt. Besonderes ökologisches Engagement zeichnet das VICTOR'S RESIDENZ-HOTEL TEISTUNGENBURG aus: Sein großes Waldgrundstück mit Jahrhunderte alten Bäumen, seltenen Obstbäumen, einem naturbelassenen Entdeckungspfad sowie Insektenhotels leistet einen wertvollen Beitrag zur Biodiversität. Und statt den Rasen mit benzin- oder strombetriebenen Rasenmähern zu stutzen, freuen sich Kühe hier über saftiges Futter – mit gleichem optischen Ergebnis.

Wiederverwertbare Produkte und papiersparende Büros

In den Hotels, aber auch in der Verwaltung werden diverse Maßnahmen getestet, die unsere Ressourcen schonen sollen. So setzt das VICTOR’S RESIDENZ-HOTEL MÜNCHEN seit kurzem „Recups“ und „Rebowls“ ein, also wiederbefüllbare Kaffeebecher und Schalen, die Einweggefäße ersetzen sollen. Mit Essensspenden an diverse „Kältebus“-Projekte tut VICTOR’S nicht nur etwas gegen Lebensmittelverschwendung, sondern vor allem für sozial benachteiligte Menschen.

In den Büros der Verwaltung setzt man dagegen voll auf die Digitalisierung, denn das spart Papier und Tinte ein. Wann immer es vermieden werden kann, soll auf das Ausdrucken von Dokumenten und E-Mails verzichtet werden – darauf weisen nun auch die E-Mail-Signaturen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hin. Hier lautet die Devise: Klicken anstatt drucken und abholzen.


Energie sparen

Im Sinne der Nachhaltigkeit ist es wichtig, den Wasser- und Strombedarf auf ein Minimum zu reduzieren. Einzelne Hotels werden durch Blockheizkraftwerke versorgt, die täglich kontrolliert werden. Eine Veränderung der Warmwasserversorgung durch eine gemeinsame Heizanlage ist ebenso geplant mit dem Ziel, durch Temperaturanpassungen einen erheblichen Teil an Energie zu sparen. Im Laufe der Zeit sollen schrittweise Perlatoren zur Senkung des Wasserverbrauchs eingebaut und – wo noch nicht geschehen – LED-Lampen für geringeren Stromverbrauch verwendet werden. Auch bei der Zimmerreinigung wurde der Wasserverbrauch auf ein Minimum reduziert: Intensive Zimmerreinigungen werden nur nach Abreise sowie bei längeren Aufenthalten in regelmäßigem Abstand durchgeführt. Beim täglichen Zimmercheck verzichtet das Housekeeping möglichst ganz auf den Einsatz von Wasser, Energie und Reinigungsmitteln.

Die Geschäftsführerinnen der VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS, Susanne Kleehaas und Birgit Winter, sind froh, einen renommierten Partner wie GreenSign an ihrer Seite zu wissen. „Das Institut hat uns aufgezeigt, in welchen Bereichen wir noch Verbesserungsbedarf haben und wie wir zukünftig noch nachhaltiger agieren können. Sämtliche Abteilungen und Mitarbeiter*innen der Häuser sind in diesen Nachhaltigkeitsprozess involviert, denn nur gemeinsam können wir einen noch umweltschonenderen Hotelbetrieb erarbeiten und grünes Denken leben. Unser Wunsch ist es, Mitarbeiter und Gäste in gleichem Maße für das Thema zu sensibilisieren. Die Fachkräfte der Zukunft, bei denen Nachhaltigkeit und Umweltschutz bereits Lerninhalte der Ausbildung sind, möchten wir ebenso verantwortungsvoll und vorbildlich mit dem Nachhaltigkeitsaspekt in der beruflichen Praxis vertraut machen“, erklärt die Geschäftsführung abschließend.


Über die VICTOR´S RESIDENZ-HOTELS
Veni. Vidi. VICTOR‘S. Seit 1996 steht die Marke VICTOR´S RESIDENZ-HOTELS unter dem Dach der VICTOR´S GROUP für herzliche Gastlichkeit, persönlichen Service und gehobenen Komfort. Aktuell zählen deutschlandweit 14 Häuser zur Gruppe, die rund 850 Mitarbeiter beschäftigen. Die Häuser von VICTOR’S sprechen sowohl Business- als auch Freizeitgäste an. Vom schicken Cityhotel im pulsierenden Berlin bis zum 5-Sterne-Superior-Domizil in den Weinbergen der Mosel zeichnet VICTOR’S besonders die Vielfältigkeit und Individualität seiner mit viel Liebe zum Detail eingerichteten Häuser aus. Mehr Informationen unter www.victors.de.
Mit einem eigenständigen Internetauftritt präsentiert sich VICTOR’S PORTUGAL MALVEIRA-GUINCHO, eine luxuriöse Villenanlage, die nur 25 Kilometer von Lissabon entfernt liegt und seine Gäste mit Gartenvillen sowie freistehenden Villen mit Privatpools empfängt. Mehr Informationen unter www.victors-portugal.com.

Über das GreenSign Institut

Verliehen wird die GreenSign Nachhaltigkeitszertifizierung vom GreenSign Institut. Die inzwischen branchenübergreifende Zertifizierung ist praxisnah, wurde zunächst für die Hotellerie entwickelt und ist auf hohen Standards gemäß EMAS und DIN ISO 14001 aufgebaut. Mit der GreenSign-Zertifizierung bietet das GreenSign Institut Hoteliers, SPAs und Unternehmen ein integriertes und ausgereiftes Prüfsystem, das ökologische, soziale und ökonomische Aspekte der Betriebsführung in über 100 Kriterien strukturiert, evaluiert und dokumentiert. Die Erstellung eines CO2-Fußabdrucks ist zusätzlich enthalten. Der Betrieb erhält die Möglichkeit, die Nachhaltigkeitsaktivitäten weiter auszubauen und die Betriebsprozesse effizient zu optimieren. In Deutschland ist das GSTC-anerkannte GreenSign als Nachhaltigkeitssiegel für Hotels bereits Marktführer. Es hat sich zudem auch mit mehr als 350 bereits zertifizierten Hotels in 16 Ländern international etabliert. Einige Firmen sind mit dem GreenSign Office zertifiziert und das GreenSign SPA wurde bereits an Thermen und Wellnessbereiche verliehen.

Letzte Meldungen

VICTOR’S FINE DINING BY CHRISTIAN BAU: Weltweit in den Top Ten

Das VICTOR’S FINE DINING BY CHRISTIAN BAU

Grün denken, umweltbewusst handeln

GreenSign-zertifizierte VICTOR’S RESIDENZ-HOTELS planen weitere Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeit

Weinwelt im Dreiländereck

Die drei schönsten Erlebnisse für Traubenliebhaber

Abonnieren Sie jetzt den VICTOR'S Newsletter

Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen – über die Abmeldefunktion im Newsletter selbst oder durch eine formlose E-Mail an  newsletter@victors.de.